WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Veganer Käsekuchen mit Heidelbeernote

Käsekuchen

Käsekuchen geht immer! Hier stellen wir Ihnen eine leckere, vegane Variante des Kuchen-Klassikers vor.

Zutaten

Für den Teig:

  • 150 g Dinkelmehl Typ 630
  • 65 g Margarine
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 1-2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanillepulver

Für die Füllung

  • 140 g Margarine
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 g So Soja! natur
  • 400 g So Soja! Heidelbeere
  • etwas Zitronenabrieb

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Margarine, Zucker, Backpulver, Wasser und Salz mit einem Knethaken rasch verrühren und den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen. Eine Springform (Ø 26 cm) fetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In die Springform legen, auf dem Boden festdrücken und am Rand ca. 3 – 4 cm hochziehen. Für den Belag die Margarine mit dem Zucker cremig rühren und dann das Puddingpulver unterrühren. Sojajoghurt und Zitronenabrieb dazugeben und alles miteinander verrühren. Die Füllung auf den Teigboden gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen. Danach bei leicht geöffneter Backofentür auskühlen lassen! Als Topping passen karamellisierte Mandeln und Beerenkompott.

 

Bild und Rezept: (c) bioladen.de