Grüner Spinat-Apfel-Saft

Herbstlicher Salat

Die Zubereitung grüner Säfte mag für manche noch etwas gewöhnungsbedürftig zu sein, sie erfreuen sich aber immer höherer Beliebtheit. Und das aus gutem Grund: Grüne Säfte enthalten viele wertvolle Nährstoffe, wie zum Beispiel Mineralien, Vitamine, und sekundäre Pflanzenstoffe. Wichtiger Bestandteil der Säfte ist zudem Chlorophyll , welches bei der Entgiftung des Körpers helfen kann. Mit diesem Saftrezept von unserer Kollegin Kerstin Große Geldermann aus unserer Kundenbetreuung möchten wir Ihnen ein ganz einfaches, aber auch sehr schmackhaftes Saft-Rezept vorstellen

Frischer Apfel, Ingwer und der intensive Geschmack von Spinat – eine tolle Kombination für einen leckeren und gesunden Saft. 

Zutaten

  • 200g Babyspinat (oder Feldsalat)
  • 1 Apfel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • etwas roter Pfeffer

Zubereitung

Spinat und Apfel waschen und abtropfen lassen, die  Zitrone halbieren und schälen, den Ingwer ebenfalls schälen.

Erst den Spinat und den Ingwer in einen Entsafter geben, danach die anderen Zutaten. Den grünen Spinat-Apfel-Saft in ein Glas geben, wer mag kann noch ein kleines bisschen Olivenöl dazu geben und mit rotem gemahlenen Pfeffer bestreuen.