Spargelstrudel

Rezept Kaffee-Brownies

Spargel gilt als "königliches" Gemüse, ist sehr gesund und bietet eine Fülle an Zubereitungsmöglichkeiten. Das Gemüse ist so gesund, weil es viele Mineralstoffe wie Kalium und Kalzium und die Vitamin C, E, B2 und B1 sowie wichtige Folsäuren enthält.

Wenn es um Spargel geht, dann haben viele Menschen die klassischen Rezepte vor Augen: Mit Schinken umwickelt, dazu Kartoffeln und Sauce Hollandaise - so wird üblicherweise der Spargel serviert. Doch wer sich abseits der traditionellen Küche umschaut, der findet auch noch andere, leckere und kreative Rezepte. Eine nicht ganz so geläufiges, aber sehr schmackhaftes Rezept möchten wir Ihnen hier vorstellen - es ist recht schnell und unkompliziert zubereitet.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Paket Strudelteig
  • 80 g flüssige Butter
  • 500 g grüner oder weißer Spargel (oder mehr)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, Salz & Pfeffer
  • 1 Mozzarella Kugel
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Feta-Käse
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung

Das Backblech ausbuttern. Den Strudelteig darauflegen, ausbuttern, ein weiteres Strudelblatt darauflegen und wieder ausbuttern. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen. Den Spargel putzen und schälen, die Zwiebel in feine Streifen schneiden und den Knoblauch hacken. Spargel, Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in feine Streifen schneiden und auf dem Strudelteig verteilen. Den Spargel, die Zwiebeln und halbierte Cherrytomaten auf dem Teig verteilen. Anschließend den Feta bröseln und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Reichlich mit gehacktem Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Bild und Rezept: bioladen.de