Rote Bete-Saft

Rezept Rote Bete-Saft

Rote Bete ist besonders in der kalten Jahreszeit ein wahres saisonales und regionales Kraftpaket. Bei dem Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen sieht so manch anderes Gemüse im wahrsten Sinne des Wortes blass aus. Rote Bete enthält viel Kalzium, Magnesium, Kalium, Vitamin C, Folsäure und Eisen. Ein einfach zubereitetes, aber unheimlich leckeres und gesundes Saft-Rezept mit der heimischen Superknolle hat uns unsere langjährige Kundin Carina Carthaus aus Holzwickede verraten.

 

Zutaten

  • 1 mittlere Rote Bete
  • eine Handvoll Topinambur
  • 1 Apfel
  • 3-4 Möhren
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Rote Bete schälen und in grobe Stücke schneiden
  2. Topinambur, Möhren und den Apfel waschen und ebenfalls grob zerteilen
  3. Zitrone auspressen
  4. Rote Bete, Topinmabur, Möhren und den Apfel in einem Entsafter zu Saft verarbeiten und anschließend mit Zitronensaft auffüllen bzw. abschmecken.