Tomaten mit Camembert

Es muss nicht immer Mozzarella sein…. zu Tomaten passt hervorragend auch ein leckerer Camembert. Dieses Rezept ist nicht kompliziert und schmeckt der ganzen Familie an einem schönen Sommertag.

Zutaten

  • 1/2 Peperoni
  • 1 Schalotte
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Tomaten
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 Thymianzweige
  • 1 Rosmarinzweig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Balsamico-Essig

Zubereitung

Die Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Schalotte fein würfeln, Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten ½ oder ¼, je nach Größe. Das Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin leicht anbraten. Den Knoblauch dazugeben und kurz mitgaren, damit sich die Aromen entfalten. Tomaten, Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Honig dazugeben und bei mittlerer Temperatur kurz garen lassen. Mit dem Essig ablöschen, durchschwenken – fertig! Den Camembert auf ein Holzbrett legen, kreuzförmig aufschneiden und die Ecken nach außen klappen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 15-20 Minuten backen. Frisches Baguette in den flüssigen Käse dippen … mmh.

Bild und Rezept: (c) bioladen.de