Sommerliche Wraps

Gerade im Sommer hat man nicht immer Lust auf schwere und deftige Gerichte, da sind diese leichten Wraps mit sommerlichem Gemüse genau das Richtige. Wraps sind aus der Tex-Mex-Küche nicht wegzudenken und die gerollten Teigfladen sind mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Sie lassen sich ganz nach Belieben füllen und sind schnell und unkompliziert zubereitet.

Zutaten

4 Wraps, 1 Möhre, 1/2 Schlangengurke, 2 Tomaten, 4-8 Scheiben Gouda, 1 kleiner Bund Schnittlauch, 250 g Kräuterfrischkäse, 4 Blätter Salat, 4 EL Cornflakes

Optional: 4 Scheiben Mortadella oder Jagdwurst

Zubereitung

Die Möhre schälen und zusammen mit der Gurke raspeln. Die Tomaten und den Käse in kleine Stücke schneiden und den Schnittlauch fein hacken. Die Wraps mit dem Kräuter-Frischkäse bestreichen und jeweils mit einem Blatt Salat und optional einer Scheibe Mortadella oder Jagdwurst belegen. Anschließend das kleingeschnittene Gemüse und den Käse darauf verteilen. Mit Cornflakes bestreuen, aufrollen und servieren.

(c) Bild und Rezept: bioladen.de