Tofu Lasagne

Eine leckere, vegetarische Lasagne mit einem Hauch frischer Sprossen. Das Rezept stammt von unserem Ökokisten-Kollegen Stefan Dreer von der Amperhof Ökokiste aus dem oberbayerischen Bergkirchen. Ein Rezept für 4 Personen.

Zutaten

1 Zwiebel, 3 Kartoffeln, 1 Gelbe Rübe, 1 Pastinake, 1/4 Knollensellerie, 1 Knoblauchzehe, 200 g Lasagneplatten, 250g Ricotta, 200 g Tofu geräuchert, 80 g Emmentaler, 80 g Parmesan, 400 g Tomaten gehackt, je 1 EL Bratöl, Olivenöl und Balsamico, 1 TL Agavendicksaft, 1 Bund Schnittlauch, 100 g Sprossen‐Mix, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.
Zwiebel, Kartoffel, Gelbe Rübe, Sellerie und Pastinake schälen, fein hacken und in einem Topf mit Bratöl anbraten. Zum Schluss Knoblauchzehe mit dem Tofu gehackt dazugeben, mit den Tomaten und ca. 10 EL Wasser ablöschen und ziehen lassen. Mit einer Prise Salz, Balsamico und Agavendicksaft würzen.

Lasagneplatten auf einer Auflaufform auslegen und wechselnd mit dem Gemüse, Ricotta und Lasagneplatten aufschichten.

Zum Schluss Emmentaler und Parmesan darüberstreuen und im Backofen für etwa 20 Min.
goldbraun backen.

Sprossen und frisch geschnittenen Schnittlauch darüber verteilen und heiß genießen.