Spargelsuppe mit Prosecco und Mairübchen

Es gibt die ersten Mairübchen, passend dazu empfehlen wir das Ökokisten‐Rezept des Monats Mai 2019, das von Karin Vogelsang, aus Osnabrück zur Verfügung gestellt wurde. Die Zutaten sind ausreichend für 4 Personen.

Zutaten

300 g Spargel, 300 g Kartoffeln, 300 g Mairübchen, 4 Frühlingszwiebeln, 2 EL neutrales Öl, 900 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 100 ml Prosecco oder Sekt
Als Deko: Spargelspitzen, zartes Mairübchengrün

Zubereitung

Kartoffeln, Spargel und Rübchen schälen. Rübchen und Kartoffeln in Würfel, den Spargel in Stücke und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Spargelspitzen beiseitelegen.

Öl in einem Topf erhitzen und die Gemüsesorten darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer sparsam würzen. Gemüsebrühe zugeben und mindestens 15 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelspitzen in die pürierte Suppe geben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Ein paar der Spargelspitzen zur Dekoration herausnehmen und beiseitelegen.

Vor dem Servieren Prosecco zufügen und gut umrühren. Die Suppe in tiefen Tellern oder Suppentassen servieren. Mit Spargelspitzen und jungem Mairübchengrün dekorieren.


Foto und Rezept: ökokiste.de