Ofen Radicchio

Jetzt gibt es wieder schönen Radicchio aus unserer Gärtnerei. Dieser schmeckt nicht nur als leicht bitterer Salat, sondern auch gegrillt aus dem Ofen. Wenn Sie kein Pergamentpapier zur Hand haben, können Sie auch alternativ Backpapier verwenden.

Zutaten

2 EL Rosinen, 2 EL Orangensaft, 1 Radicchio, 1 Orange, 2 EL Rapsöl, 1 TL Thymian, 2 TL Aceto Balsamico, Kräutersalz, Pfeffer, 4 Blatt Pergamentpapier

Zubereitung

Die Rosinen in Orangensaft ca. 15 Min. einweichen. Die äußeren Blätter von einem Radicchio-Kopf abnehmen und den Strunk herauslösen. Radicchio halbieren. Orange schälen und filetieren.

Pergamentpapier von beiden Seiten mit Öl einpinseln und jeweils 2 Blätter überlappend nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Einen halben Radicchio in die Mitte des Papiers legen und die Blätter etwas auseinander ziehen. Die Orangenfilets und die Rosinen zwischen die Blätter drücken. Auf jede Radicchio-Hälfte Thymian geben und mit 1 TL Balsamessig beträufeln; salzen und pfeffern.

Jedes Pergamentpapier bonbonartig eindrehen, so dass es fest verschlossen ist. Bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 200 Grad) im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 5-8 Min. garen. Im Paket servieren.