Kaki Fruchtsalat mit Feta

Manchmal entstehen gute Rezepte einfach aus dem Nichts! Diesen fruchtig-frischen Obstsalat hat sich unsere Mitabeiterin Alexandra aus dem Marketing vor Kurzem ausgedacht. Er schmeckt hauchzart nach Chili und eignet sich sowohl als Dessert, als auch als Beilage zu Reis und Currys. Frische Kakis können Sie im Online-Shop bestellen. Das Rezept ist je nach Größe der Kaki-Frucht ausreichend für 1-2 Personen, die einzelnen Zutaten können nach persönlichem Gusto angepasst werden.

Zutaten

1 Kaki, etwas frische Petersilie oder frischer Koriander, 1/2 Packung Fetakäse, Honig, mildes Olivenöl, Chilisoße oder gemahlene Chilis, Pfeffer und Salz, Limetten- oder Zitronensaft.

Zubereitung

Die Kaki gewaschen und mit Schale in mundgerechte Würfel schneiden und mit etwas Zitronen- oder Limettensaft benetzen. Die Petersilie oder den Koriander locker zupfen. Den Feta in Würfel schneiden oder brechen. Beides beiseite stellen.

Für das Dressing ca. 2-3 EL mildes Olivenöl ganz leicht erwärmen. Einen guten Teelöffel Honig darin glattrühren. Etwas Chilipuver oder Chilisoße einrühren. Ganz mutige Zeitgenossen können hier auch mit etwas frischer Chili aus unserer Gärtnerei experimentieren! Es darf nur nicht allzu scharf werden, damit der Salat fruchtig erfrischend bleibt. Zum Schluss das Dressing mit Chili- oder Limettensaft verdünnen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Kakiwürfel mit dem Dressing gut verrühren und zum Servieren mit dem Feta und den frischen Kräutern anrichten.