Bunte Gemüsespieße mit Bärlauch Pesto

Die Gemüsespieße sind der perfekte Begleiter zum Pesto aus frischem Bärlauch. Sie können in der Pfanne angebraten werden. Oder, wenn es das Wetter erlaubt, zum ersten Grillen serviert werden.

Zutaten

2 Kartoffeln, 1 kleine Zucchini, 1 grüne Paprikaschote, 2 rote Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, 12 Cherrytomaten, anderes Gemüse wie Champignons oder Möhren, 4 Holzspieße, Bratöl

Für das Pesto: 1 Bund Bärlauch, 6 EL Olivenöl, 3 EL Parmesan,gerieben, 1/2 kleine Chilischote oder 1 TL Chiliflocken, 1 Prise Salz, 3 EL geröstete Zedernnüsse
Achtung: Für dieses Rezept benötigen Sie einen Dampfgareinsatz o.ä,. für Ihren Kochtopf.

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und vierteln. Zucchini, Champinons und Möhren in Streifen schneiden, Paprikaschote in 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln vierteln.

Einen Topf ca. ein bis zwei Zentimeter hoch mit Wasser füllen. Das Wasser zum Kochen bringen. Den Dämpfeinsatz einhängen und die Zutaten hineingeben, dann die Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren und den Deckel fest verschließen. Den Deckel während des Garvorgangs nicht öffnen, da der Dampf sonst entweicht. Das Gemüse nun nacheinander getrennt im Dampf kurz garen.

Das Gemüse abwechselnd auf die Holzspieße spiessen. Die Gemüsespieße im heißen Fett von allen Seiten kurz braten. Pesto auf die Spieße geben und noch heiß servieren.

Rezept: www.echt-bio.de