Zucchini Schiffchen mit Couscous

Eine leckere vegetarische Variante der klassischen, mit Hackfleich gefüllten Zucchini Schiffchen. Tipp: Die Füllung lässt sich durch verschiedene Kräuter, Nüsse und Samen unendlich variieren.

Zutaten

150 g Couscous, 200 ml Gemüsebrühe, 4 mittelgroße Zucchini, 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe gepresst, 1 EL  Olivenöl, 30 g Pinienkerne oder Zedernüsse, Basilikum fein gehackt, 50 g getrocknete Tomaten, Salz und Pfeffer,
150 g Feta-Käse grob zerbröckelt

Zubereitung

Couscous in der Brühe zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Zucchini der Länge nach halbieren, mit Hilfe eines kleinen Löffels die Hälften aushöhlen und leicht salzen.

Pinienkerne bzw. Zedernüsse kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zur Seite stellen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, dann in 1 EL Öl glasig dünsten und zusammen mit den Pinienkernen bzw. Zedernüssen, Basilikum und Tomaten unter den Couscous heben. Zum Schluss die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini Hälften in eine Auflaufform geben, mit der fertigen Couscous-Mischung füllen und mit Feta-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken.

Rezept und Bild: Rapunzel