Leichter Kartoffelsalat

Im Sommer, wenn es sehr warm ist, hat man oft keine Lust auf Kartoffelsalat mit schwerer Mayonnaise. Diese leichte Variante mit Joghurt ist nicht nur im Sommer besonders lecker, sondern auch zu anderen Jahreszeiten eine bekömmliche und kalorienärmere Alternative zum klassischen Kartoffelsalat.

Zutaten

500g Kartoffeln, 10 Radieschen, 1 Apfel, 4 Frühlingszwiebeln, 200g Joghurt, 50ml Apfelessig, 30ml kalt gepresstes Pflanzenöl, Salz und Pfeffer, Kräuter zum garnieren, ein wenig Zitronensaft

Zubereitung

Kartoffeln garen und anschließend pellen, wenn sie abgekühlt sind in feine Scheiben schneiden. Größere Kartoffeln vorher halbieren oder vierteln. Radieschen ebenfalls in feine Scheiben und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Apfel mit der Schale würfeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun wird. Joghurt mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Wunsch und Vorliebe mit Kräutern garnieren.