Klassische Kartoffelsuppe

Heißgeliebter Klassiker! Dieses Rezept lässt sich schnell und einfach zubereiten und wärmt wunderbar an kalten Wintertagen. Nach den Feiertagen und den oft schweren und üppigen Mahlzeiten tut eine leichte Suppe einfach gut.

Zutaten

500 g Kartoffeln, geschält, 1 Lorbeerblatt, Meersalz, 1-2 Zwiebeln, 100 g Möhren, 1-2 Knoblauchzehen, Öl, Pfeffer, Majoran, Muskat, 200 ml Sahne oder Sahnealternative, Schnittlauch, Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln mit dem Lorbeerblatt und etwas Salz gar kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Möhren fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch-, Zwiebel-, Möhrenwürfel dazugeben und rösten. Das Lorbeerblatt aus dem Kartoffelwasser entfernen und ca. 600 ml Kartoffelwasser auf die Gemüsemischung geben. Die Kartoffeln hineinpressen und aufkochen lassen. Die Gewürze dazugeben, alles 10 Minuten leise köcheln lassen und mit der Sahne bzw. Sahnealternative abrunden. Petersilie hacken, Schnittlauch und Frühlingslauch in Röllchen schneiden. Die Suppe damit bestreuen und servieren.

Bild und Rezept: Bioladen