Gebackener Kürbis mit Ziegenkäse

Dieses leckere Kürbisrezept gab bei unserem letzten Genießerabend in der Gärtnerei zu kosten. Aufgrund der viele begeisterten Rückmeldungen haben wir unsere Gärtnerin Rita Breker-Kremer nach dem Ofenrezept gefragt.

Zutaten

1 Sweet Dumpling Kürbis, 2 – 3 EL Olivenöl, Ziegenfrischkäse, Zitronensaft, getrocknete Kräuter(z.B. Italienische Kräuter oder Provence-Kräuter), frische Rosmarinzweige, frisch gemahlener Pfeffer, etwas grobes Meersalz

Zubereitung

Den Kürbis waschen, abtrocknen, vierteln, entkernen. In schmale Spalten schneiden. Den Ziegenfrischkäse mit etwas Zitronensaft und 1 -2 EL Olivenöl cremig rühren.

Die Kürbisspalten mit dem fertigen Frischkäse bestreichen, das geht am besten mit dem Rücken eines normalen Messers.
Die Spalten vorsichtig in eine Auflaufform schichten oder nebeneinander auf ein mit Backpapier beschichtetes Blech legen.Vorsichtig mit getrocknetetn Kräutern, Pfeffer und Salz und/oder Rosmarinnadeln bestreuen, dann in den Ofen.

Bei 175 Grad (Umluft) rund 30-40 Minuten backen. Je nach Dicke der Kürbisspalten und Ofenart kann die Zeit etwas kürzer oder länger ausfallen. Am besten nach 30 Minuten mit einer Gabel prüfen, wie weich der Kürbis bereits ist.

Hier finden Sie das komplette Rezept zum Download

Guten Appetit wünscht die AboKiste